Gemeindefreizeit

Begegnungen, Gespräche und viel mehr

Gemeindefreizeit 2021 - HarzBereits Tradition, aber immer wieder überraschend anders, sind die alle zwei Jahre in den Pfingstferien stattfindenden Gemeindefreizeiten. Hier begegnen sich Menschen aus dem Umfeld der Kirchengemeinde, jedoch keineswegs nur regelmäßige Gottesdienstbesucher.

Offene Angebote für verschiedene Altersgruppen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene) laden ein, sich sieben Tage lang mit einem bestimmten Thema näher zu beschäftigen. Dazu tragen die morgendlichen Bibelarbeiten und Gesprächsrunden bei, aber ebenso das bunte Abendprogramm (ebenfalls nach Altersgruppen geteilt) und ein ganztägiger Ausflug mit der gesamten Gruppe. An den Nachmittagen besteht die Möglichkeit, in kleinen Gruppen oder allein die Umgebung zu erkunden oder anderweitig die Zeit zu verbringen. Ein gemeinsamer Gottesdienst beschließt diese intensive Woche.

Die Gemeindefreizeit lebt davon, dass die Mitreisenden offen für Begegnungen untereinander und für eine Auseinandersetzung mit dem Glauben sind. Alle Generationen werden in der Gestaltung des vielfältigen Programms berücksichtigt und es bleibt genug Freiraum und Freizeit für individuelle Unternehmungen und die Umsetzung spontaner Ideen.

2019 fand die Freizeit beispielsweise in der Sächsischen Schweiz unter dem Motto „Lebendige Steine“ statt. Steine begegneten uns in den Bibeltexten, in Gestalt der Basaltformationen vor der Haustür, als imposante Gebäude bei der Stadtführung durch Dresden oder auf den Spieltischen am Casinoabend.

Ansprechpartnerin
Gemeindediakonin Kathrin Grüneberg

Kontakt
Evangelisches Pfarramt Linkenheim
Rathausstraße 2
76351 Linkenheim-Hochstetten
Telefon: 07247 93 67-0